Aktuelle Coronamaßnahmen beim Studienkompass

von Pia Faustmann


Ab dem 02.04.2022 gelten für Veranstaltungen im Studienkompass neue Regelungen* zum Schutz vor dem Corona-Virus. 

 

Generell gilt:

  • Veranstaltungen können wieder ohne Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt werden. Mitunter wird es auch strengere Regelungen für bestimmte Formate oder Orte geben, hierzu erfolgt dann eine gesonderte Information (s. Hinweise unten).
  • Für Gebiete, die als „Hotspot“ eingestuft werden sind die spezifischen Regelungen zu berücksichtigen. Wir bitten die Mentoring-Teams dies bei der Planung ihrer Regionaltreffen im Blick zu haben.
  • Grundsätzlich ist die sdw überzeugt, dass Impfungen essentiell für die Bewältigung der Corona-Pandemie sind und appelliert an die Teilnehmenden und Ehrenamtlichen aller Stiftungsprogramme mindestens zweifach geimpft zu sein. Eine Kontrolle des Impfstatus erfolgt bei Veranstaltungen nicht, wir setzen hier auf Eigenverantwortung.
  • Wir bitten alle Teilnehmenden, Mentorinnen und Mentoren sich vor dem Besuch einer Veranstaltung und unabhängig von ihrem Impf-/Genesenenstatus tagesaktuell zu testen. Eine Kontrolle der Tests erfolgt nicht.
  • In Gebieten, in denen keine Maskenpflicht besteht, gilt dies auch für Studienkompass-Veranstaltungen. Die Mentoring-Teams können empfehlen eine Maske zu tragen, sollten sie bei bestimmten Räumlichkeiten dies besser finden. Zudem ist natürlich jeder Person freigestellt unabhängig von einer Pflicht seine/ihre Maske weiterhin zu tragen. 
  • Sollten Veranstaltungsorte strengere Regelungen anlegen, gelten natürlich diese.

 


Sonderfall: Standort Paderborn

  • Aufgrund des Wunsches der Heinz Nixdorf Stiftung gilt für alle Veranstaltungen am Standort Paderborn auch weiterhin die 2Gplus-Regelung
  • Jugendliche unter 18 können nach Vorlage eines tagesaktuellen Tests aus einem offiziellen Testzentrum ebenfalls teilnehmen.

 

Sonderfall: Absolvierendenfeier und Workshop „Horizonte ansteuern!“ / 6. und 7. Mai 2022 in FFM

Aufgrund der Größe der Veranstaltung (ca. 200 Personen) und der Beteiligung der Heinz Nixdorf Stiftung gelten für das Format folgende Regelungen:

  • Alle Gäste müssen geimpft (mind. 3 Impfungen) oder genesen und tagesaktuell getestet sein. Impfstatus und Testung werden nicht kontrolliert, wir  appellieren hier an die Eigenverantwortung.
  • Maskenpflicht für die gesamte Veranstaltung

 



*Wir behalten uns Anpassungen der Regelungen in Abhängigkeit der Pandemieentwicklung vor.