Aktuell in der App

Erfahrungsbericht: Tausend Wege führen nach Rom

Ein sehr gutes Abitur. Ein in Regelstudienzeit durchgezogenes Studium. Arbeitsalltag.

Zweifeln ist ok

Es gibt Situationen im Leben, in denen man zweifelt, ob eine getroffene Entscheidung richtig war oder nicht. Das Gefühl des Zweifelns ist total ok, solange du nicht verzweifelst. Besser ist es dann, ins Handeln zu kommen. Vor allem durch das Gefühl, selbst etwas bewirken zu können, wächst unser Selbstbewusstsein, um auch schwierige Dinge zu meistern. Dies wird in der Wissenschaft Selbstwirksamkeitsprinzip genannt und beschreibt das Gefühl, mit Entscheidungen und Handlungen auf das eigene Leben einwirken zu können.

Entscheiden mit dem Entscheidungsraster

Wenn es dir schwer fällt, dich zu entscheiden, solltest du zunächst klären, welche Blockaden der Entscheidung im Weg stehen. Oft sind das eigene Bilder, Vorstellungen und Gedanken, die man sich macht. Auch Ängste können vorhanden sein, die das Entscheiden schwierig machen.

01März
Von 14:30 bis 18:30

DHBW Mannheim – Campus Tag

1 Coblitzallee MA
06März
Online-Infotermin zur Studienkompass-Bewerbung

Von 19:00 bis 19:45

08März
TU München – Open Campus
21 Arcisstraße Maxvorstadt

Von 13:00 bis 18:00

Wonach suchst du?