Alles

Selbsteinschätzungstests zur Studien- und Berufswahl

Im Internet sind eine Vielzahl an Selbsteinschätzungstests zur Studien- und Berufswahl zu finden. Viele davon versprechen Antworten auf die großen Fragen: Abi - was dann? Welcher Beruf, welche Ausbildung oder welches Studienfach passt zu mir?

Studi Hacks

In diesem Beitrag findet ihr hilfreiche Tipps, um gelassen durch das Studium zu kommen.

Studienort Rostock

Rostock ist eine Hanse- und Universitätsstadt im Norden von Deutschland und hat in Warnemünde einen direkten (Bade-)Zugang zur Ostsee. Mit rund 200.000 Einwohner*innen ist Rostock die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern. Die Innenstadt ist vor allem bekannt für die östliche Altstadt, das Zentrum mit der Einkaufsmeile „Kröpeliner Straße“ – kurz „Kröpi“, das studentische Viertel KTV (Kröpeliner-Tor-Vorstadt) und den schönen Stadthafen. In Rostock gibt es die Universität Rostock sowie die Hochschule für Musik und Theater (HMT).

Studienort Niederlande

Seit der Einführung des Bachelor-Master-Systems wird dein Uni-Abschluss in ganz Europa anerkannt, das bedeutet, dass du nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa studieren kannst. Mehr als 25.000 deutsche Abiturient*innen entscheiden sich jedes Jahr für ein Studium in den Niederlanden , mehr Deutsche verschlägt es nur nach Österreich. Die Niederlande, unser nordwestliches Nachbarland, sind ein flächenmäßig kleines Land an der Nordsee. Mit seinen mehr als 15 Millionen Einwohner*innen zählt das Land jedoch zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Welt. Die Niederländer*innen sind ein sehr gastfreundliches Volk und legen viel Wert auf gute Bildung. Es gibt 13 Universitäten und diverse Fachhochschulen, von denen viele international einen sehr guten Ruf genießen.

Studienort Berlin

In Berlin studieren ca. 190.000 Menschen an insgesamt elf staatlichen, zwei konfessionellen und rund 30 staatlich anerkannten privaten Hochschulen. Die drei Berliner Universitäten HU, FU und TU haben sich zum Berliner Verbund zusammengeschlossen und im Jahr 2018 sogar den Exzellenztitel gewonnen. Neben der Vielzahl an Hochschulen und Studiengängen bietet die Bundeshauptstadt eine Menge anderer Erlebnisse – von kulturellen Angeboten, über Partymöglichkeiten zu allen Zeiten, hin zu Ausflügen durch die Natur. Eines ist sicher, langweilig wird dir hier nicht.

Studienort Münster

In Münster gibt es u.a. sechs staatliche, zwei kirchliche sowie einige private Hochschulen, wobei die Westfälische Wilhelms-Universität Münster zu den fünf größten Universitäten Deutschlands zählt. Die Stadt hat mit ca. 19% einen sehr hohen Anteil Studierender und weist als Hochschulstandort einen hohen Beliebtheitsgrad auf. Auch wenn Münster mit seiner Bevölkerungszahl als Großstadt zählt, erfüllt der hübsche Altstadtkern alles einer gemütlichen Kleinstadt und mit seinen Einkaufmöglichkeiten alles einer Großstadt. Dass du auf der Straße bekannte Menschen aus Studium oder Arbeit triffst, ist also sicher.

Das duale Studium

Wenn dir nur studieren zu einseitig ist und du gern auch schon erste Arbeitserfahrung sammeln möchtest, kann ein duales Studium eine gute Alternative für dich sein.

Kriterien der Studienortwahl

Neben der Auswahl der Studienrichtung spielt auch der Studienort eine wesentliche Rolle, der im Idealfall nicht beiläufig gewählt, sondern grundsätzliche Überlegungen zu verschiedenen Kriterien enthalten sollte.

Das Hochschul-ABC

Manchmal versteht man einfach nur Bahnhof: Hier sind einige Begriffe rund ums Studieren schnell und einfach erklärt.

Hochschularten und ihre Unterschiede

Die deutsche Bildungslandschaft ist sehr bunt und vielseitig. Laut statistischem Bundesamt gab es im Wintersemester 2018/19 über 420 Hochschulen in Deutschland, darunter zählen: Universitäten, Fachhochschulen, pädagogische oder theologische Hochschulen, Kunst- oder Musikhochschulen sowie Verwaltungsfachhochschulen. Und weil das noch nicht kompliziert genug ist, werden diese auch noch unterteilt in staatliche Trägerschaft sowie kirchliche und private Trägerschaften.

Berufseignungstest für Ingenieurberufe

Wenn du dich fragst, ob Ingenieurberufe zu deinen Fähigkeiten passen, dann hilft dir dieser Test bei it-berufe.de weiter. Im allgemeinen Ingenieur-Eignungstest findest du heraus, ob die Ingenieur-Branche etwas für dich ist. Darüber hinaus kannst du dich auf der thinkING-Plattform anmelden und so mit Ansprechpartner*innen für deine konkreten Fragen rund um die IT-Branche in Kontakt kommen (https://www.think-ing.de/mein-thinking).

Was studiere ich?

Mit dem Orientierungstest www.was-studiere-ich.de vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg testest du selbst, welches Studium und welcher Beruf zu dir passen. Der Test liefert Antworten auf die Fragen nach deinen Neigungen und Fähigkeiten und dient der Studienorientierung.

Study Finder der Saar-Uni

Die Universität des Saarlandes bietet zwei verschiedene Online-Tests, mit denen man seine Interessen und Vorstellungen überprüfen kann: erstens einen Interessenstest für alle, die noch keine genaue Fachvorstellung haben, und zweitens einen Erwartungscheck für alle, die sich für ein bestimmtes Studium interessieren, sich aber nicht sicher sind, ob sie in diesem Bereich arbeiten möchten.

Test zur Berufswahl für Studieninteressierte

Das Online-Beratungstool der Ruhr-Universität Bochum für Studieninteressierte bietet einen guten Test zur Berufswahl, der eine individuelle Beratung hinsichtlich der Gestaltung der beruflichen Zukunft mit konkreten Handlungsempfehlungen verbindet: www.ruhr-uni-bochum.de/borakel

Selbsterkundungstool zum Studium

Das Selbsterkundungstool fürs Studium von der Bundesagentur für Arbeit ist einfach und intuitiv aufgebaut. Mit verschiedenen Fragen und Aufgaben testest du dich und erhältst eine Ergebnisliste mit allen Studienfeldern und eine Auswertung je Modul. Zusätzlich zeigen dir die „Top-8“ jene Studienfelder, die bei allen von dir bearbeiteten Modulen die besten Werte haben. Um diesen Test nutzen zu können, musst du dich vorab registrieren.

Interessenscheck von EINSTIEG

Der Interessenscheck verrät dir, welche deiner beruflichen Interessen besonders ausgeprägt sind. Zusätzlich zum Testergebnis bekommst du eine Liste von Ausbildungsplätzen und Studiengängen, die zu deinen Interessen passen.

Berufsprofiling für Schüler*innen

Dieser wissenschaftliche Online-Test deckt deine Stärken auf und sagt dir, in welchem Beruf oder Studium du sie erfolgreich einsetzen kannst. Denn eines ist sicher: Deine Noten allein zeigen nicht dein gesamtes Potenzial auf. Finde heraus, was wirklich in dir steckt!