Selbsteinschätzungstests zur Studien- und Berufswahl

Im Internet sind eine Vielzahl an Selbsteinschätzungstests zur Studien- und Berufswahl zu finden. Viele davon versprechen Antworten auf die großen Fragen: Abi - was dann? Welcher Beruf, welche Ausbildung oder welches Studienfach passt zu mir? In der Tat können sie bei der Selbsteinschätzung und als Entscheidungshilfe dienen. Man sollte den Ergebnissen jedoch nicht blind vertrauen, sondern sie stets kritisch hinterfragen, denn solche Tests haben ihre Grenzen, auch wenn sie nach streng wissenschaftlichen Methoden erstellt und getestet werden sollten. Es empfiehlt sich, die Ergebnisse mit einer Studienberaterin oder einem Studienberater durchzusprechen. Die Erwartungen und Inhalte eines Studienganges können so verglichen und eventuelle Wissenslücken aufgedeckt werden. In der App findest du eine Auswahl verschiedener Testangebote sowohl zur Studien- als auch zur Berufsausbildung.

Wie finde ich den richtigen Studienort für mich?

Da hat man sich endlich für ein bis zwei Fachbereiche entschieden, bewirbt sich deutschlandweit bei den Hochschulen und dann DAS: lauter Zusagen von tollen Hochschulen aus vielen spannenden Städten. Nächste Frage: Wo soll ich studieren?

Berufseignungstest für Ingenieur-Berufe

Wenn du dich fragst, ob Ingenieur-Berufe zu deinen Fähigkeiten passen – dann hilft dir dieser Test bei it-berufe.de weiter. Im allgemeinen Ingenieur-Eignungstest findest du heraus, ob die Ingenieur-Branche etwas für dich ist. Darüber hinaus kannst du dich auf der thinkING-Plattform anmelden und so mit Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern für deine konkreten Fragen rund um die IT-Branche in Kontakt kommen (https://www.think-ing.de/mein-thinking).

Was studiere ich?

Mit dem Orientierungstest (www.was-studiere-ich.de) vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg testest du selbst, welches Studium und welcher Beruf zu dir passen. Der Test liefert Antworten auf die Fragen nach deinen Neigungen und Fähigkeiten und dient zur Studienorientierung.

Study Finder der Saar-Uni

Die Universität des Saarlandes bietet zwei verschiedene Online-Tests, mit denen man seine Interessen und Vorstellungen überprüfen kann: erstens einen Interessenstest für alle, die noch keine genaue Fachvorstellung haben und zweitens einen Erwartungscheck für alle, die sich für ein bestimmtes Studium interessieren, sich aber nicht sicher sind, ob sie in diesem Bereich arbeiten möchten.

Test zur Berufswahl für Studieninteressierte

Das Online-Beratungstool der Ruhr-Universität Bochum für Studieninteressierte bietet einen guten Test zur Berufswahl, der eine individuelle Beratung hinsichtlich der Gestaltung der beruflichen Zukunft mit konkreten Handlungsempfehlungen verbindet: www.ruhr-uni-bochum.de/borakel

Selbsterkundungstool zum Studium

Das Selbsterkundungstool fürs Studium der Bundesagentur für Arbeit ist einfach und intuitiv aufgebaut. Mit verschiedenen Fragen und Aufgaben testest du dich und erhältst eine Ergebnisliste mit allen Studienfeldern und eine Auswertung je Modul. Zusätzlich zeigen dir die „Top-8“ jene Studienfelder, die bei allen von dir bearbeiteten Modulen die besten Werte haben. Um diesen Test nutzen zu können, musst du dich vorab registrieren.

Berufswahltest von Azubi & Azubine

Dieser Berufswahltest ist für alle Schulabgänger konzipiert. Egal, ob du einen Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder das (Fach-) Abitur hast: Bei deinem Ergebnis siehst du, welche Berufe für dich in Frage kommen und auf welchem Ausbildungsweg du den Berufsabschluss erreichen kannst.

Berufsprofiling für Schülerinnen und Schüler

Dieser wissenschaftliche Online-Test deckt deine Stärken auf und sagt dir, in welchem Beruf oder Studium du sie erfolgreich einsetzen kannst. Denn eines ist sicher: Deine Noten allein zeigen nicht dein gesamtes Potenzial auf. Finde heraus, was wirklich in dir steckt!

Selbsterkundungstool zur Berufsausbildung

Du hast noch keine Ahnung, was du werden willst? Den richtigen Beruf zu finden ist gar nicht so einfach. Mit dem Selbsterkundungstool der Bundesagentur für Arbeit kannst du einschätzen, wo deine Stärken und Schwächen liegen. Und du erfährst, wo deine Interessen gefragt sind.